kontakt
suchen

Der erste schweizerische LEGO® Verein

Events und Ausstellungen

Events und Ausstellungen

Öffentliche Termine aus dem SwissLUG Forum

Forum Termine
PDF Veranstaltungen 2017

(02.11.2015): Furius Constructor baut ein Legionslager

Sonderausstellung ab 6. Dezember 2015 im Vindonissa-Museum

Lego®-Steine sind Erinnerungen aus Kindertagen. Aber nicht nur Kinder, auch Erwachsene frönen den bunten Steinen. Ganze Welten entstehen aus Lego®-Steinen − auch das römische Legionslager Vindonissa

Furius Constructor

Furius Constructor wurde an die Grenzen des Römischen Reichs versetzt und hat einen Auftrag: Er muss in kürzester Zeit ein Legionslager bauen. Dazu stehen 100'000 Lego®-Steine bereit. Besucherinnen und Besucher, Familien und Kinder packen mit an. Mit 400 Bauplatten und 122 Bausätzen erstellen sie Wohnbauten, Strassen, Aquädukte, Felder und Mauern. Eingebettet in drei Dioramen entsteht so das Legionslager Vindonissa erneut.

Zwei Workshops zum Thema Brickfilm (Stop-Motion-Film mit Lego®-Figuren) mit dem Youtube-Star Reto Hochstrasser ergänzen die Ausstellung.

Lego®-Fans erstellen Legionslager-Bauten

In Zusammenarbeit mit der SwissLUG, dem Schweizer Lego®-Verein, entstehen aktuell die Dioramen des Südtors (porta praetoria), des sogenannten campus und einer Mannschaftsbaracke (contubernia).

» Mehr

Bericht in den Effingermedien vom Aufbau:
> Link

Bericht in der Aargauerzeitung:
> Link

Bericht in der Aargauerzeitung von der Vernissage:
> Link

Webmaster

Disclaimer

Dies ist keine offizielle LEGO Seite.
Die Seite wird von SwissLUG - swiss LEGO User Group betrieben.
SwissLUG ist nicht verantwortlich für den Inhalt der verlinkten Seiten.

LEGO® ist eine Marke der LEGO Gruppe, durch die die vorliegende Webseite jedoch weder gesponsert noch autorisiert oder unterstützt wird

LEGO® and LEGO logo are trademarks of the LEGO Group of companies which does not sponsor, authorize or endorse this site.
For more information about copyrights and fairplay in the internet, refer to the fairplay rules of LEGO. They can be found on their website